Alle Neuigkeiten sehen

Jul 25, 2022

HMTX unterzeichnet neue i4F-Digitaldrucklizenz und kauft Hymmen JUPITER-Linie

  • HMTX stellt um auf Digitaldruck für innovative und nachhaltige Fußbodenpaneele (SRP)
  • Lizenzen für Hymmen Digitaldrucktechnologien exklusiv bei i4F erhältlich

HAMONT, BELGIEN – i4F, eine Unternehmensgruppe, die Patente und Technologien für die Bodenbelagsindustrie anbietet, gab heute bekannt, dass die in den USA ansässige HMTX Industries eine neue i4F-Lizenz für Digitaldrucktechnologien unterzeichnet und eine Hymmen JUPITER Digitaldrucklinie erworben hat. Dies wird die erste Hymmen-Digitaldruckanlage in China sein. Die innovativen, nachhaltigen und sozial verantwortlichen Bodenbelagsprodukte von HMTX werden in naher Zukunft mit der Print-to-Board-Linie (Direktdruck auf Platte) Hymmen JUPITER JPT-C hergestellt. i4F lizenziert die weltweit fortschrittlichsten Digitaldrucktechnologien und bietet exklusiven Zugang zu allen Hymmen-Digitaldrucktechnologien.

HMTX Industries ist ein globales Unternehmen für Bodenbeläge aus neuen Materialien, das eine Vielzahl von Unternehmen der Bau- und Renovierungsmärkte bedient. Zu den HMTX-Unternehmen und -Marken gehören Halstead, Metroflor, Teknoflor®, Aspecta® und Allure.

HMTX setzt die digitale Transformation fort mit einer Hymmen-Digitaldrucklinie, die das Herzstück im neuen Kreativcenter “Create-Visualize-Realize“ bilden wird, das in naher Zukunft am HMTX-Hauptsitz in Norwalk, Connecticut in den USA neu eröffnet wird.

Die Hymmen JUPITER JPT-C Print-to-Board-Linien wurden für die industrielle Produktion im Dreischichtbetrieb entwickelt und bieten eine intelligente und hochpräzise Passergenauigkeit. Damit kann ein Höchstmaß an Farbstabilität und Druckqualität erzeilt werden bei Druckgeschwindigkeiten von 25-50 Metern pro Minute. HMTX hat sich für den 8-Farbendruck mit DLEplus-Technologie unter Verwendung von digital druckbaren Strukturlacken entschieden.

Der Digitaldruck wird für die Entwicklung neuer Fußbodenprodukte eine entscheidende Rolle spielen, da er höchste Flexibilität für Design und Struktur bietet und auf eine Vielzahl von Materialien angewendet werden kann. Mit der Digitaldrucktechnologie kann deutlich schneller auf aktuelle Marktanforderungen regiert werden. Die hohe Dessin- und Dekorflexibilität ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil im Bereich der Fußbodenbeläge.

Harlan Stone, CEO von HMTX, sagt: “Wir haben uns zum Ziel gesetzt, der innovativste Hersteller von neuen Bodenbelagsprodukten zu sein. Die Entscheidung, auf digital gedruckte Produkte umzusteigen, leistet dabei den größten Beitrag, um dieses Ziel zu erreichen. Die Markteinführungszeit der Produkte wird von sechs Monaten auf sechs Tage reduziert!. Ich denke, das sagt einfach alles! i4F ist seit langem unser bevorzugter Technologiepartner und unterstützt uns auch jetzt auf unserem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Innovationsführerschaft.”

Letzte Neuigkeiten

Nov 9, 2022

i4F and Eksa Tile & Stone settle litigation for sale of unlabeled SPC panels with an i4F locking system in Canada

Artikel lesen

Oct 27, 2022

i4F to highlight process technologies of the future at NAFCD 2022, booth #629

Artikel lesen

Oct 11, 2022

i4F introduces AquaProtect: a breakthrough, cost-effective water swell-resistant impregnation technology for laminate-core HDF boards

Artikel lesen

Alle Neuigkeiten anzeigen