Alle Neuigkeiten sehen

Jul 5, 2022

i4F Be-Lite® Technology: i4F und CFL Flooring gehen eine Partnerschaft ein, um nachhaltigere Fertigungsprozesse für SPC-Platten zu bieten

    • Die bahnbrechende Be-Lite Technologie reduziert den Verbrauch von Rohstoffen für SPC-Kerne während der Fertigung um bis zu 20 %, ohne die Leistung zu beeinträchtigen
    • Leichtere Platten führen zu geringeren Transport- und Rohstoffkosten
    • Nur verfügbar mit einer i4F-Lizenz

HAMONT, BELGIEN – i4F, eine Unternehmensgruppe, die Patente und Technologien für die Fußbodenausbaubranche bietet, ist eine neue Technologiepartnerschaft mit CFL Flooring (CFL) eingegangen, um der Branche nachhaltigere Fertigungsprozesse für SPC-Platten zu bieten. Be-Lite® wurde von CFL entwickelt. Es handelt sich um eine neue patentierte Technologie, die den Verbrauch von Rohstoffen für SPC-Kerne während der Fertigungsprozesse von dekorativen Platten bedeutend verringert, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. SPC-Platten, die mit dieser Technologie gefertigt werden, sind bedeutend leichter, wodurch die Transportkosten verringert werden. Be-Lite ist exklusiv mit einer i4F-Lizenz für das Portfolio von nachhaltigkeitsorientierten Innovationen des Unternehmens erhältlich.

Im Gegensatz zu anderen Methoden zur Materialeinsparung, die Materialien nach dem Plattenfertigungsprozess entfernen und recyceln, ist Be-Lite eine Thermoformungstechnologie, die abhängig von der Stärke des Plattenkerns bis zu 20 % weniger Rohstoffe während des Fertigungsprozesses verbraucht. Die so produzierten, leichteren SPC-Platten haben eine optimale Leistung und reduzieren die Gesamtrohstoffkosten für die Fertigung um durchschnittlich 5 % und die Transportkosten um 6 %.

Thomas Baert, President und Mitbegründer von CFL, sagt: „Nachhaltige Lösungen sind keine Zukunftsmusik mehr. Wir sind es uns selbst und unseren Kindern schuldig, so schnell wie möglich umweltorientierte Fertigungslösungen einzuführen. CFL ist eine Partnerschaft mit i4F eingegangen, weil beide Unternehmen davon überzeugt sind, dass Innovationen einer der wirksamsten Faktoren auf dem Weg zu einer nachhaltigen Fußbodenausbaubranche sind.“

John Rietveldt, der CEO von i4F, fügt hinzu: „i4F arbeitet hart dafür, wirksame Technologien auf den Markt zu bringen, und es gibt nichts, was wichtiger ist als eine grünere Zukunft. Das Schöne an der Be-Lite Technologie ist, dass sie die CO2-Bilanz von Fußböden bedeutend verringert, und gleichzeitig aufgrund der Kosteneinsparung attraktiv für Hersteller ist. Dadurch werden bedeutende, positive Auswirkungen erzielt, eine echte Win-Win-Situation für die Branche und den Planeten.“

Letzte Neuigkeiten

Nov 9, 2022

i4F and Eksa Tile & Stone settle litigation for sale of unlabeled SPC panels with an i4F locking system in Canada

Artikel lesen

Oct 27, 2022

i4F to highlight process technologies of the future at NAFCD 2022, booth #629

Artikel lesen

Oct 11, 2022

i4F introduces AquaProtect: a breakthrough, cost-effective water swell-resistant impregnation technology for laminate-core HDF boards

Artikel lesen

Alle Neuigkeiten anzeigen